Steuerungstechnik

Mit unserem Steuerungssystem NISBAUTRONIC bieten wir Ihnen ein funktionelles, stabiles und einfach zu handhabendes System, das jeden Produktionsschritt optimal steuert und überwacht. Ein fortschrittliches, universales System, konzipiert und entwickelt für höchste Ansprüche im Bereich der Betonproduktion.

Das TB-WIN SQL System erlaubt die manuelle und automatische Steuerung von Prozessen der Betonmischanlage. Es besteht aus der Verwaltungssoftware TB-WIN SQL, der Anlagenvisualisierung Visu-WIN, dem eigenständigen Dosierrechner WD-A und einem Recovery Set zur Wiederherstellung aller Daten. Durch seinen modularen Aufbau ermöglicht es die Konfigurierung einer Anlagensteuerung, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Dabei werden lediglich die für den zu kontrollierenden Produktionsprozess notwendigen Hard- und Softwaremodule zusammengestellt.

Dosierrechner WD-A

Das WD-A ist ein rechnergesteuertes Dosiersystem, das unabhängig vom Verwaltungsrechner TB-WIN SQL für die Dosierung der Mischungen zuständig ist und den Mischungsablauf steuert. Während der laufenden Produktion kann mit dem TB-WIN SQL weitergearbeitet werden. Die Mischanlage wird schematisch auf einem zweiten Bildschirm dargestellt.

  • Grafische Produktionsübersicht
  • Anzeige aller Waagen auf dem Bildschirm
  • Betriebssystem Windows 2000/XP
  • Einstellung von Wasserkorrektur und Mischverhältnis Frisch-/Recyclingwasser
  • Darstellung des Prozessschaubildes
  • Kontinuierliche, automatische Nachlaufberechnung
  • Wasserstopp-Funktion per Mausklick
  • Lademengenänderung während der Produktion
  • Silowechsel bei laufender Dosierung
  • Doppelbefüllsicherung für Mischer
  • Steuerzeiten der Anlage individuell einstellbar

Anlagenvisualisierung Visu-WIN

Die Darstellung und Bedienung der Anlage ist über eine individuell zugeschnittene Prozessvisualisierung realisiert. Alle relevanten Betriebsabläufe und Anlagenzustände sowie eine exakte Störmeldeanzeige in Klartext mit Uhrzeit und Datum werden dabei grafisch dargestellt.

  • Verwaltung von Kundenanschriften mit Name, Ort, Suchbegriff, Straße, Telefon, Bemerkung und Sperrkennzeichen, abrufbar über Kundennummer oder Suchbegriff Statistik
  • Verwaltung von Baustellendaten mit Zuordnung zum Kunden
  • Verwaltung von Fahrzeugdaten inkl. der Lademenge, KFZ-Kennzeichen, Fahrernamen und Mindermenge

Auftragsabwicklung

  • Automatische Nachlaufkorrektur für jede einzelne Komponente
  • Aufträge mit Darstellung aller dosierten Komponenten
  • Auftragsabwicklung von Hauptaufträgen und vordisponierten Aufträgender
  • Auswahl für Druck nach ZTVK (Istwertdruck) oder mit Werbetexten
  • Lieferschein-Vordruck
  • Löschen der Aufträge nach Auftragsbeendigung, einzeln selektiert oder über eine einstellbare Zeit in Tagen (max. 9 999 Tage)

Materialdisposition

  • Disposition für alle Komponenten
  • Disposition über Selektierung einzelner Aufträge
  • Automatische Mengenberechnung

Statistik

  • Alle Statistiken lassen sich in frei wählbaren Zeitfenstern darstellen
  • Probewürfelstatistik nach Betonfamilie und Einzelrezepturen
  • Temperaturstatistik min./max. und Reststoffdichte von z.B. Recyclingwasser
  • Rohmaterialverbrauchsstatistik mit Verwaltung der Materialabgänge, Soll/Ist-Vergleich mit Differenzberechnung
  • Kundenstatistik, Baustellenstatistik, Fahrzeugstatistik
  • Produktionsstatistik: Anwahlmöglichkeit einzelner Aufträge mit Darstellung aller dosierten Komponenten mit IST/SOLL Menge, von Hand dosierte Menge, Feuchte der Zuschlagstoffe und Zeiten wann die Mischung gestartet und in den Fahrmischer entleert wurde.
  • Mischungsprotokolle: Anwahlmöglichkeit jeder einzelnen dosierten Mischung mit Auftragsdaten
  • LOG-Datei: Alle Vorgänge auf dem System werden erfasst und in eine LOG-Datei geschrieben

Zusätzliche Features

  • Nachbearbeitung von Lieferscheinen
  • Protkollnachdruck
  • Alle Protokolle können auf externen Datenträgern gespeichert werden: CD-ROM, USB-Stick
  • Protokollierung aller Bedienerfunktionen und Systemfehler für spätere Überprüfung der Anlage
  • Auf Knopfdruck umschaltbare Sprachen (bei Auslieferung in einer Fremdsprache)
  • Rechnungsausdruck auf Lieferschein (Barverkauf)
  • Datenfernübertragung (DFÜ)
  • Schnittstellen zur Fakturierung
  • Drilldown-Funktion

Datenexport

  • Datenexport im ASCII- oder Excel-Format zur späteren Datenaufbereitung mit Excel

Datenbank

  • My SQL Server
  • Server-Client-Anwendung
  • Eigenständiges Backup-System

Recovery Set

Zur einfachen, zügigen Wiederherstellung aller Softwarepakete und Datenbanken. Die Wiederherstellung kann problemlos vom Kunden durchgeführt werden. Das Recovery Set besteht aus:

  • Recovery CD zur Wiederherstellung aller Softwarepakete mit Bedienungsanleitung
  • Acronis TrueImage Softwarepaket und Handbuch
  • USB-Stick als Speichermedium mit mindestens 1GB Speicherkapazität

Fernwartung TB-WIN SQL

Über diese Verbindung können alle Funktionen der Anlage getestet, übernommen und geändert werden.

  • Über ISDN, Netzwerk und Internet
  • Fernwartungssoftware
  • Fernwartung für BTK-WIN
  • Fernwartung für BTS-WIN

Online Fernwartung SPS

Über diese Verbindung können onlinealle Funktionen der SPS-Software getestet, bearbeitet, geändert und übertragen werden.

  • Über ISDN
  • Fernwartungssoftware